Korb-Sammelaktion des Bobinger Tisches

Leider kann dieses Jahr corona-bedingt die Sammelaktion „Kauf eins mehr“, für den Bobinger Tisch, vor den Supermärkten nicht stattfinden. Mit dieser Aktion konnten jedes Jahr die stark geschrumpften Vorräte wieder aufgefüllt werden. Nun werden die Bobinger Bürger gebeten „Kauf eins mehr“-Spenden in den grünen Korb am Kircheneingang zu legen. Benötigt werden haltbare Lebensmittel wie Nudeln, Reis und Konserven mit Obst, Gemüse, Fisch und Tomatensoße, aber auch Kakao, Kaffee und Süßes wie Kekse und Schokolade. Der Bobinger Tisch bedankt sich im Namen seiner Kunden ganz herzlich für die Unterstützung.

Gez. Susanne Sturm  25.11.2020